Politik

Steuerschätzung: In den kommenden vier Jahren Ausfälle bis zu 400 Milliarden Euro befürchtet

Steinbrück muss Löcher stopfen

Archivartikel

Rudi Wais

Berlin. Vor einem Jahr war die Welt noch in Ordnung. Als die Mitglieder des Arbeitskreises Steuerschätzung sich im sächsischen Meißen trafen, um die Einnahmen von Bund, Ländern und Gemeinden in den kommenden Jahren hochzurechnen, strahlte der damalige Wirtschaftsminister Michael Glos nach der dreitägigen Klausur wie ein Schulbub, dessen Taschengeld erhöht wird: "Steuersenkungen

...
Sie sehen 14% der insgesamt 2832 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00