Politik

Steinmeier als U-Bahn-Fahrer

Archivartikel

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat sich in Berlin als U-Bahn-Fahrer probiert. "Es war ein bisschen ruckelig für die Fahrgäste", sagte der 61-Jährige gestern. Es seien aber alle heil angekommen. Auf der Strecke von Friedrichsfelde im Berliner Osten zum Alexanderplatz übte Steinmeier auch das Bremsen. "Haben alle überlebt." An Steinmeiers Seite: eine Fahrlehrerin. Das Staatsoberhaupt

...
Sie sehen 56% der insgesamt 716 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00