Politik

Straßen-Yoga als Protest gegen die Regierung

Archivartikel

Beirut.Demonstranten haben sich am Montag in der libanesischen Hauptstadt Beirut auf einer großen Straße zu einer morgendlichen Yogastunde versammelt – und somit den Verkehr blockiert (Bild). Die Aktion ist Teil des Protestes bei dem die Straße, die Ost- und Westbeirut verbinden, lahmgelegt wurden. Auch mit brennenden Reifen und Mülltonnen haben Demonstranten im Libanon wichtige Zufahrtsstraßen nach Beirut blockiert. Aus Regierungskreisen hieß es am Montag, dass die Regierung sich weiterhin weigere zurückzutreten, um ein Abdriften des Landes ins Chaos zu verhindern. Seit mehr als zehn Tagen kommt es zu Massenprotesten gegen die Regierung. Auslöser waren angekündigte Sparmaßnahmen und Steuererhöhungen der Regierung. Der Libanon hat eine der höchsten Staatsschuldenquoten weltweit. dpa

Zum Thema