Politik

Gesellschaft Partei meldet Taten von Ausländern häufiger

Studie: AfD schürt mit verzerrten Zahlen Furcht

Archivartikel

Düsseldorf.Die AfD schürt Medienwissenschaftlern zufolge systematisch Furcht vor Zuwanderern. Das ist das Ergebnis einer Studie aus Hamburg und Leipzig. „Überraschend ist, wie konsequent das geschieht“, berichten die Professoren Thomas Hestermann und Elisa Hoven in der „Kriminalpolitischen Zeitschrift“.

Die Wissenschaftler hatten alle 242 Pressemitteilungen der AfD zum Thema Kriminalität in

...

Sie sehen 28% der insgesamt 1403 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema