Politik

Beteiligung Politisches Engagement steht bei Heranwachsenden hoch im Kurs / Generation anfällig für populistische Thesen

Studie belegt: Deutschlands Jugend will mitreden

Archivartikel

Berlin.Von wegen „Null Bock“ oder bloß auf dem Handy daddeln – Deutschlands Jugend meldet sich vermehrt zu Wort und will mitentscheiden. Sie zeigt sich im wachsenden Maße mit der Demokratie zufrieden, ist aber auch anfällig für populistische Thesen. Das sind die wichtigsten Ergebnisse der 18. Shell- Jugendstudie, die am Dienstag in Berlin veröffentlicht wurde.

Dass die junge Generation besser

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2668 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema