Politik

Bildung Immer mehr qualifizieren sich über Beruf

Studieren ohne Abitur

Archivartikel

Berlin.Die Zahl der Studenten ohne Abitur ist auf einem Rekordhoch: Im Jahr 2016 studierten in Deutschland rund 56 900 Menschen ohne allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife – mehr als doppelt so viele wie 2010. Das geht aus einer aktuellen Erhebung des CHE Centrums für Hochschulentwicklung hervor. Allerdings machen sie gerade einmal 2,6 Prozent der Studienanfänger aus, unter allen

...

Sie sehen 38% der insgesamt 1033 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00