Politik

Kriminalität Razzia gegen mutmaßliche Extremisten

Synagoge für Anschlag ausgespäht?

Archivartikel

Berlin.Die mutmaßlichen Islamisten, gegen die Ermittler in mehreren Bundesländern vorgegangen sind, sollen als mögliche Anschlagsziele eine Synagoge und ein Einkaufszentrum ausgespäht haben. Das sagte der Sprecher der Berliner Generalstaatsanwaltschaft, Martin Steltner, am Dienstag nach Durchsuchungen an neun Orten. „Auf dem Handy eines Beschuldigten befanden sich Bilder eines möglichen

...

Sie sehen 29% der insgesamt 1340 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema