Politik

Sterbehilfe: Vorstoß des Mannheimer Medizinrechtlers

Taupitz für Ärzte als Suizidhelfer

Archivartikel

Walter Serif

Mannheim. Der renommierte Mannheimer Medizinrechtler Jochen Taupitz (Bild) rüttelt an einem Tabu: Ärzte sollen suizidwilligen Patienten helfen, ihren Wunsch zu erfüllen. "Das ist nicht strafbar", sagt Taupitz, der Mitglied im Deutschen Ethikrat ist, unserer Zeitung. Nach seiner Einschätzung verbietet das Gesetz nur das Töten als letzten Akt. "Der Arzt darf einem Patienten

...
Sie sehen 19% der insgesamt 2119 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00