Politik

Presserat Viele Beschwerden über Umgang mit Papst-Wahl

"taz" kassiert eine Rüge

Archivartikel

Berlin.Wer die Hostie in der katholischen Kirche als "Pille danach" bezeichnet, muss eine Rüge des Deutschen Presserats nicht fürchten. Zwar richteten sich 17 Beschwerden im vergangenen Jahr gegen die "Titanic"-Postkarte. Doch das Selbstkontrollorgan der Printmedien sah den Beitrag durch die Presse- und Satirefreiheit gedeckt. Besonders erhitzte die Gemüter 2013 ein Kommentar der "tageszeitung"

...

Sie sehen 30% der insgesamt 1355 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema