Politik

Iran

Teilkündigung des Atomabkommens

Archivartikel

Teheran.Nach dem Ausstieg der USA aus dem Atomabkommen mit dem Iran plant jetzt Teheran nach Medienberichten eine „Teilkündigung“ des Wiener Atomabkommens von 2015. Präsident Hassan Ruhani soll dies morgen (Ortszeit) in einem Live-Interview mit dem Staatssender IRIB bekanntgeben, berichteten gestern die mit dem Thema vertrauten Nachrichtenagenturen Isna und Tasnim. Das Datum sei bewusst gewählt worden, weil es genau ein Jahr nach dem Ausstieg der USA aus dem Deal sei.

Derweil haben die USA den Druck auf die iranische Führung erhöht. Die Vereinigten Staaten verlegen als militärische Warnung den Flugzeugträger USS Abraham Lincoln und eine Bomberstaffel in den Mittleren Osten. Das teilte der Nationale Sicherheitsberater der Vereinigten Staaten, John Bolton, am Sonntag (Ortszeit) mit. Den genauen Ort der Stationierung ließ er dabei jedoch offen.