Politik

Justiz Prozess gegen mutmaßlichen Taliban startet

Thomas K. vor Gericht

Archivartikel

Düsseldorf/Karlsruhe.Der mutmaßliche „deutsche Taliban“ Thomas K. steht ab 17. Oktober in Düsseldorf vor Gericht. Die Bundesanwaltschaft wirft dem 37-Jährigen Terrorismus, versuchten Mord und die Nutzung von Kriegswaffen vor, wie ein Sprecher des Oberlandesgerichts gestern mitteilte.

Der Deutsch-Pole war im Februar von Spezialkräften im Süden Afghanistans gefangen genommen und im April an Deutschland

...

Sie sehen 37% der insgesamt 1045 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00