Politik

Ischgl Erste Muster-Prozesse zeichnen sich ab / Verantwortliche sollen zu spät auf Corona-Ausbruch reagiert haben

Tirol-Urlauber klagen auf Schadenersatz

Archivartikel

Wien.Zur Rolle des österreichischen Touristenorts Ischgl bei der Verbreitung des Coronavirus zeichnen sich erste Muster-Prozesse ab. Er werde Ende September erste Klagen von Opfern auf Schadenersatz und Anerkennung von Folgeschäden beim Landgericht Wien einbringen, kündigte der österreichische Verbraucherschützer Peter Kolba an. Darunter seien auch Fälle von Deutschen, die entweder durch die

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2580 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema