Politik

Traurige Bilanz

Archivartikel

Hans-Dieter Füser über die vollstreckten Todesurteile in China

Die tatsächliche Anzahl der vollstreckten Todesurteile behandelt China noch immer als Staatsgeheimnis. Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International geht davon aus, dass die von ihr selbst vermeldeten 1718 Fälle eher die Spitze des Eisberges darstellen. In Wirklichkeit reichen die Schätzungen bis zu 10 000 Erschossenen oder mit der Giftspritze Getöteten - allein in China.

Auch so

...
Sie sehen 35% der insgesamt 1133 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00