Politik

Religion I Nachwuchsmangel belastet Gemeinden / Zölibat und bürokratische Strukturen schrecken junge Menschen ab

Trotz Zweifeln im Kirchendienst

Stuttgart.2016 war es ganz bitter. Da war es nur ein Einziger. Allein lag Josef Laupheimer bäuchlings auf dem kalten Boden der Kirche St. Petrus Canisius in Friedrichshafen beim Weihgottesdienst der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Ein einziger neuer Hirte für ganz Württemberg, für die viertgrößte Diözese Deutschlands mit rund 1,83 Millionen Katholiken. So gerechnet, kann die Diözese im Jahr 2018 zumindest

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4622 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema