Politik

Finanzen Trotz höherer Bezüge der Altersversorgung sind Probleme absehbar / Künftige Bundesregierung kann gegensteuern

Trügerisches Plus bei der Rente

Archivartikel

Würzburg.Drei Dinge sind derzeit ziemlich sicher bei der Rente: Wegen Rekordbeschäftigung, Lohnplus und guter Konjunktur dürfte der Rentenbeitrag Anfang 2018 von 18,7 auf 18,6 Prozent sinken. Die Renten dürften zum 1. Juli um rund 3 Prozent in Ost und West steigen. Und nach wenigen weiteren stabilen Jahren bei der gesetzlichen Rente dürfte die Rentenkasse noch vor 2025 stark unter Druck geraten und das

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4079 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema