Politik

Islamismus Staatengemeinschaft fehlt einheitliches Konzept zum Umgang mit IS-Kämpfern / Angst vor Anschlägen wächst

Trump stellt EU vor Dilemma

Archivartikel

Brüssel.Kopfschütteln, blankes Unverständnis, Widerspruch – die Forderung des amerikanischen Präsidenten Donald Trump an die EU-Staaten, „ihre“ IS-Kämpfer zurückzuholen, hat die Europäische Union gestern ziemlich durcheinandergebracht. „So einfach, wie man sich das in Amerika vorstellt, ist es sicherlich nicht“, sagte Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) vor einem Treffen mit seinen Amtskollegen in

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3690 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema