Politik

Trump verschont Grönland vorerst

Archivartikel

Ein riesiger, golden glänzender Hotelturm mit der Aufschrift „Trump“ inmitten auf Geröll stehender kleiner Holzhäuser vor einer grauen Meeresbucht: Ein solcherart bearbeitetes Foto hat US-Präsident Donald Trump getwittert – und dazu geschrieben: „Ich verspreche, das nicht Grönland anzutun.“ Damit setzt Trump sein Werben um die zu Dänemark gehörende autonome Arktisinsel auf spezielle Weise fort. Die Reaktionen von Nutzern schwankten zwischen: „Wie kann man den Humor von US-Präsident Trump nicht lieben?“ bis: „Wie kann man darüber nur Witze machen? Du bist eine nationale Peinlichkeit.“ Am Sonntag hatte Trump erklärt, ein Kauf Grönlands könnte für die USA „strategisch“ interessant sein. dpa

Zum Thema