Politik

Trumps schlafen in getrennten Betten

First Lady Melania Trump (Bild, 49) hat einer neuen Biografie zufolge ein getrenntes Schlafzimmer von US-Präsident Donald Trump (73) im Weißen Haus – einen Stock über dem ihres Mannes. Melania Trump schlafe in einer Art kleinem Zwei-Zimmer-Apartment im dritten Stock der Residenz im Weißen Haus, schreibt die Autorin und CNN-Journalistin Kate Bennett in ihrer nicht autorisierten First-Lady-Biographie „Free, Melania“. Allerdings schliefen die Trumps schon seit Jahren getrennt – auch in Trumps Feriendomizil Mar-a-Lago in Florida gebe es dieses Arrangement. Bennett zeichnet in ihrem am Dienstag in den USA erschienenen Buch aber nicht das Bild einer Ehe, die nur für die Fassade aufrechterhalten wird. dpa

Zum Thema