Politik

Griechenland Linker Premier verliert Parlamentswahl

Tsipras muss gehen

Archivartikel

Athen.Griechenlands Ministerpräsident Alexis Tsipras hat verloren – die Wähler haben sich bei der Parlamentswahl klar für die konservative Nea Dimokratia entschieden. Die Partei von Kyriakos Mitsotakis erzielte laut Innenministerium 39,7 (2015: 28,0) Prozent. Im 300-köpfigen Parlament bedeutet das die absolute Mehrheit von mindestens 154 Sitzen, weil der Sieger zur Vereinfachung der

...

Sie sehen 51% der insgesamt 754 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema