Politik

Das neue Buch Sigmar Gabriel warnt vor dem Bedeutungsverlust Europas / Kapitel zu eigenen Fehlern

Über die „Selbstverzwergung“ der SPD

Archivartikel

Berlin.Auf dem Coverfoto ist er noch richtig dünn. Es entstand nach seiner Magenverkleinerung. Inzwischen aber hat Sigmar Gabriel wieder zugelegt, wie man bei seiner Buchvorstellung am Dienstagabend in Berlin sehen kann. Das Leben ist mit dem früheren SPD-Vorsitzenden und Vizekanzler in den letzten Jahren Achterbahn gefahren. Jetzt ist er 60, gerade Aufsichtsrat der Deutschen Bank geworden, außerdem

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2762 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema