Politik

Migration Im Kampf gegen Schleuser in der Ägäis setzen Grenzschützer Wärmebildkameras ein

Überwachung auch aus der Luft

Archivartikel

Athen.Im Kampf gegen Menschenschmuggel aus der Türkei über die Ägäis setzen die griechischen Grenzschützer eine neue Technik ein: Seit Dienstag schwebt über der Meerenge zwischen der türkischen Küste und der griechischen Insel Samos ein Luftschiff. Es ist mit Wärmebildkameras und anderen Beobachtungsgeräten ausgerüstet. Der 35 Meter lange Flugkörper ist unbemannt und mit einem Seil an der Küste von

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2819 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema