Politik

Wahl I Partei von Präsident Wolodymyr Selenskyj erhält die meisten Stimmen / Viele Politik-Neulinge kommen ins Parlament

Ukrainische Überraschung

Archivartikel

Kiew.Natalja Pipa, so würde die 35-Jährige sagen – in schnellen Sätzen, mit hoher Stimme –, hat schon immer Politik gemacht. In kleinen Schritten. „Von unten“, nennt sie das. Sie hatte sich in ihrer Heimatstadt Lwiw, ganz im Westen der Ukraine, für einen lebenswerten Stadtteil eingesetzt. Ihren Stadtteil Sychiw, die Hochhaussiedlung im Südosten der Stadt, etliche Straßenbahnminuten von der

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3672 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema