Politik

Schleierfahndung I Baden-Württemberg erlaubt entlang internationaler Verkehrswege Kontrollen ohne konkreten Verdacht

Umstritten, aber erfolgreich

Stuttgart.Baden-Württemberg setzt im Kampf gegen grenzüberschreitende Kriminalität auf die Schleierfahndung. Gemeint sind damit Personenkontrollen ohne konkreten Verdacht und ohne vorangegangene Straftaten. Allein im vergangenen Jahr hat es bei 100 Sondereinsätzen nach Angaben von Innenminister Thomas Strobl (CDU) 563 Fahndungserfolge gegeben. Gemeint sind damit Festnahmen, kurzfristige Gewahrsamnahmen,

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4807 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema