Politik

SPD-Vorsitz Robert Maier vom Wirtschaftsforum tritt allein an / Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil lehnt ab

Unternehmer kündigt Kandidatur an

Archivartikel

Berlin.Im Rennen um den künftigen SPD-Vorsitz hat der Vizepräsident des SPD-Wirtschaftsforums, Robert Maier, seine Kandidatur angekündigt. Er trete aus Überzeugung an und wolle einen Rechtsruck der Gesellschaft verhindern, erklärte der 39-jährige Berliner Start-up-Unternehmer am Montag. Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil hingegen rückte weiter von einer Bewerbung ab. Bundessozialminister

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2691 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema