Politik

Frankreich Politiker nach Auslandsreisen im Kreuzfeuer

Urlaub nur noch mit Erlaubnis

Archivartikel

Paris.Ein Trip nach Tunesien, ein Familienurlaub in Ägypten - wenn die Mitglieder des französischen Kabinetts die Reiselust packt, können sie dieser künftig nicht mehr ohne weiteres nachgeben: Auslandseinladungen müssen demnächst vom Premierminister in Absprache mit dem diplomatischen Stab des Präsidenten genehmigt werden. Vor allem solche, die von autoritären Herrschern oder aus deren Umfeld

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1869 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00