Politik

USA Barack Obama kritisiert Regierung in Caracas scharf / Neue Eiszeit droht

Venezuela als "Bedrohung"

Archivartikel

Washington/Caracas.Die ohnehin stark belasteten Beziehungen zwischen den USA und dem sozialistisch regierten Venezuela steuern auf einen neuen Tiefpunkt zu. US-Präsident Barack Obama wertete die Lage in dem Land als "außergewöhnliche Bedrohung" für die nationale Sicherheit der USA. Dies ist eine Voraussetzung für die Verhängung von Sanktionen. Kritisiert wird das harte Vorgehen der Behörden in Caracas gegen

...
Sie sehen 16% der insgesamt 2589 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00