Politik

Sicherheit: Innenminister zu Konsequenzen aus Amoklauf

Verbot für Killerspiele?

Archivartikel

Bremerhaven. Die Innenminister von Bund und Ländern wollen ein schnelles Verbot von Killerspielen. Zum Abschluss ihrer Frühjahrskonferenz in Bremerhaven sprachen sich die Ressortchefs gestern als Konsequenz des Amoklaufs von Winnenden dafür aus, ein Herstellungs- und Verbreitungsverbot so schnell wie möglich umzusetzen.

Der 17 Jahre alte Amokläufer von Winnenden hatte viele Stunden

...

Sie sehen 34% der insgesamt 1171 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00