Politik

Rechtsextremismus

Verfahren gegen Chemnitzer Gruppe

Archivartikel

Karlsruhe.Die Bundesanwaltschaft in Karlsruhe hat nach Medienberichten Anklage gegen acht Mitglieder der mutmaßlich rechtsterroristischen Gruppe „Revolution Chemnitz“ erhoben. Den Männern werde vorgeworfen, sich im September zusammengeschlossen zu haben um Anschläge zu begehen, heißt es in einem Bericht von NDR, WDR und „Süddeutscher Zeitung“. Sie sollen einen bürgerkriegsartigen Aufstand in Berlin

...

Sie sehen 46% der insgesamt 860 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00