Politik

Innere Sicherheit II Simon-Wiesenthal-Zentrum sieht Halle-Anschlag als zweitschlimmsten antisemitischen Vorfall des Jahres 2019

„Versäumt, Sicherheitsleute zu postieren“

Archivartikel

Los Angeles.Der Terroranschlag auf eine Synagoge in Halle ist von US-Menschenrechtlern in einer Rangliste der schlimmsten antisemitischen Vorfälle des Jahres 2019 auf Platz zwei gesetzt worden. „Trotz zunehmender antisemitischer Taten versäumten es deutsche Behörden, Sicherheitsleute draußen an der Synagoge während der Feierlichkeiten zu Jom Kippur aufzustellen“, schreibt das in Los Angeles ansässige

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2585 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema