Politik

Gipfel: EU will den Schutz der Sparer verbessern, aber die versprochene Kontrolle wird nicht kommen

Versprechen fällt zu groß aus

Archivartikel

Detlef Drewes

Brüssel. Die alleinerziehende Mutter vertraute ihrer Beraterin, die ihr eine neue Anlage des Ersparten empfahl. Fünf Jahre später stand sie vor dem Nichts. Anstatt eine sichere Geldanlage, die ausdrücklich gewünscht worden war, zu wählen, hatte die Bankberaterin die Finanzen in einen hochspekulativen Hedgefonds gesteckt. Der Versuch, die "Expertin" oder deren Haus zur

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3155 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00