Politik

Regierung Bündnis zwischen Konservativen und Rechtspopulisten zerbricht / Vizekanzler Strache heimlich gefilmt

Video sprengt Koalition

Archivartikel

Wien.Als der Kanzler das Ende der Koalition in Österreich verkündete, klang seine Bilanz eindeutig. „Die FPÖ kann es nicht“, sagte Sebastian Kurz (ÖVP) am Samstagabend vor Journalisten aus aller Welt. Zugleich machte seine späte Entscheidung aber auch klar, dass der 32-Jährige vieles versucht hatte, die Koalition nach der Video-Affäre und dem folgenden Rücktritt von Vizekanzler und FPÖ-Chef

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3769 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema