Politik

USA: Antrittsbesuch des amerikanischen Präsidenten / Haltung des Weißen Hauses zur Folter bleibt umstritten

Viel Beifall für Obama in der CIA-Zentrale

Archivartikel

Markus Günther

Washington. Nimmt man den Beifall zum Maßstab, so hat US-Präsident Barack Obama sogar bei den CIA-Mitarbeitern an Sympathie gewonnen, seit er die geheimen Dokumente über brutale Verhörmethoden in der Ära Bush veröffentlicht hat. Obwohl der Geheimdienst jetzt international am Pranger steht und viele eine Anklage der Agenten fordern, die die Misshandlungen durchgeführt

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3722 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00