Politik

Internet-Kriminalität

Viele Ermittlungen gehen ins Leere

Archivartikel

Berlin.Das Bundeskriminalamt sieht sich bei Internet-Kriminalität weitgehend hilflos, weil es seit einem halben Jahr kein Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung mehr gibt. "60 Prozent der Ermittlungen gehen ins Leere", sagte BKA-Präsident Jörg Ziercke gestern in Berlin. Das Bundesverfassungsgericht hatte im März die bisherigen Regelungen gekippt. Nach Expertenangaben nimmt die Internet-Kriminalität zu,

...
Sie sehen 55% der insgesamt 734 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00