Politik

Bundesverfassungsgericht: Völkerrechtler wird Richter

Von der Uni nach Karlsruhe

Archivartikel

Berlin/Karlsruhe. Die neue Spitze des Bundesverfassungsgerichts in Karlsruhe steht so gut wie fest. Nachfolger von Gerichtspräsident Hans-Jürgen Papier soll der bisherige Vize Andreas Voßkuhle werden. Als Stellvertreter will die Union den Tübinger Professor Ferdinand Kirchhof nominieren. Die Richterstelle Papiers soll nach dem Willen der FDP der Göttinger Völkerrechtler Andreas Paulus

...
Sie sehen 22% der insgesamt 1818 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00