Politik

USA Supreme-Court-Kandidat soll Frau bedrängt haben

Vorwürfe gegen Jurist

Archivartikel

Washington.Der mögliche Supreme-Court-Richter Brett Kavanaugh muss wegen Vorwürfen, eine Mitschülerin vor mehr als 30 Jahren sexuell belästigt zu haben, um seine Nominierung bangen. Nach zahlreichen Oppositionspolitikern forderte mit Jeff Flake nun erstmals ein Republikaner, den Nominierungsprozess für Kavanaugh im Senat bis zur Klärung der Vorwürfe zu unterbrechen. Kavanaugh soll nach bisherigem

...

Sie sehen 35% der insgesamt 1128 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00