Politik

Wahrheit und Mission

Archivartikel

Von wegen Täuschung! Wie kann man nur darauf kommen, die Mondlandung im Jahr 1969 – und noch dazu auch alle folgenden Reisen zum Mond – seien nur vorgetäuscht gewesen?!

Was sich die Leute nicht alles an vermeintlichen Beweisen für diese Behauptung haben einfallen lassen: Die US-Flagge dürfe nicht wehen, da es auf dem Mond keinen Wind gebe; die Fußabdrücke dürften keine schroffen

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2323 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema