Politik

Öffentlicher Dienst Bund und Gewerkschaften weiter uneins

Warnstreiks drohen

Archivartikel

Potsdam.Die Menschen in Deutschland müssen sich noch vor Ostern auf Warnstreiks im öffentlichen Dienst einstellen. Im Tarifstreit für die 2,3 Millionen Beschäftigten bei Bund und Kommunen blieb die zweite Verhandlungsrunde gestern in Potsdam ohne Annäherung. „Ich gehe davon aus, dass in der gesamten Breite des Tarifbereichs Kolleginnen und Kollegen in Warnstreiks einbezogen werden“, sagte ver.di-Chef

...
Sie sehen 41% der insgesamt 978 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00