Politik

Balkanpolitik Donald Trump hat die Präsidenten Serbiens und des Kosovo ins Weiße Haus eingeladen – die EU ist empört

Warnung vor einem „schmutzigen Deal“

Archivartikel

Belgrad.An diesem Samstag sind die Präsidenten Serbiens und des Kosovo ins Weiße Haus nach Washington geladen. In Berlin warnt man vor einem „schmutzigen Deal“ und einem Zerbersten der gemeinsamen Balkanpolitik.

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Peter Beyer, Transatlantik-Beauftragter der Regierung, war aufgebracht: „Nur ein Dialog, der von der EU geführt wird, kann zu einem rechtlich verbindlichen

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2916 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema