Politik

Finanzen Schäuble kalkuliert geplante Kindergeld-Erhöhung sehr knapp / Auch beim "Soli" deutet sich kein großer Wurf an

Warum sechs Euro mehr?

Archivartikel

Berlin.Obwohl die Steuereinnahmen auch in diesem Jahr einen Rekordwert erreichen, profitieren die meisten Menschen in Deutschland davon kaum. Die geplante Erhöhung des Kindergeldes soll nach dem Willen von Finanzminister Wolfgang Schäuble maximal sechs Euro pro Monat betragen - und auch der Solidaritätszuschlag dürfte bis weit über das Jahr 2019 hinaus fällig sein. Hier wie dort regt sich in der

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4044 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema