Politik

Bayerns neuer Ministerpräsident Markus Söder tritt Horst Seehofers Nachfolge an und verspricht Veränderungen

„Was für ein Tag!“

Archivartikel

München.Heftig gepoltert hat es gestern Vormittag im Plenum des bayerischen Landtags, nicht hörbar, aber spürbar: Knapp 100 Steine sind den CSU-Abgeordneten vom Herzen gefallen, als Landtagspräsidentin Barbara Stamm das Ergebnis der Wahl zum Ministerpräsidenten bekannt gab: 99 Stimmen für Markus Söder (CSU). Das bedeutete: Alle anwesenden Mitglieder der CSU-Regierungsfraktion votierten für Söder, also

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3571 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema