Politik

NRW Kraft und Löhrmann legen Koalitionsvertrag vor

Weiblich und rot-grün

Archivartikel

Düsseldorf.Gut acht Wochen hat sie geredet. Jetzt will Hannelore Kraft regieren. Wenn die Chefin der NRW-SPD Mitte nächster Woche im Landtag zur Ministerpräsidentin Nordrhein-Westfalens gewählt wird, werden neuneinhalb Wochen seit der Landtagswahl vergangen sein.

Nach einem Sondierungsmarathon mit allen Fraktionen im neuen Fünf-Parteien-Landtag brachte Kraft die Koalitionsverhandlungen mit den

...
Sie sehen 19% der insgesamt 2044 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00