Politik

Corona-Krise Bund und Länder dämpfen Erwartungen für Gespräch am Donnerstag / Virologe Drosten spricht über Morddrohungen

Weitere Lockerung nicht in Sicht

Archivartikel

Berlin.Bundesregierung und Länderregierungschefs haben die Erwartung an weitreichende neue Lockerungen der Corona-Beschränkungen in der Bund-Länder-Schalte an diesem Donnerstag gedämpft. „An diesem 30. April wird es wichtige vorbereitende Beratungen und sehr begrenzte Beschlüsse geben“, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert am Montag nach einer Sitzung des Corona-Kabinetts in Berlin. Die

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4023 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema