Politik

„Wenn man keine Mauer hat, hat man kein Land“

Archivartikel

San Diego.US-Präsident Donald Trump (links) hat zum ersten Mal Prototypen der Mauer besucht, die er an der Grenze zu Mexiko errichten lassen will. Von Grenzschützern und Offiziellen ließ er sich die acht Modelle zeigen, die in der Nähe von San Diego in Kalifornien stehen. Die Mauer sei nötig, um Amerika zu schützen, sagte Trump: „Wenn man kein Mauersystem hat, hat man kein Land.“ Eine Mauer müsse auf

...
Sie sehen 51% der insgesamt 793 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00