Politik

Wettbewerb ohne "Put In"

Archivartikel

Nach dem Zoff um ein antirussisches Lied hat Georgien die Teilnahme am Eurovision Song Contest im Mai in Moskau abgesagt. Wegen der Kritik der Europäischen Rundfunkunion an dem Song "We Don't Wanna Put In", der übersetzt klingt wie "Wir wollen keinen Putin", nehme die Kaukasusrepublik nicht am Wettbewerb teil, berichteten gestern georgische Medien. Die Band Stefane & 3G hatte eingeräumt, dass

...
Sie sehen 59% der insgesamt 683 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00