Politik

Widersprüchlich

Archivartikel

Martin Ferber zur geplanten Erweiterung des Kinderzuschlags

Ein Herz für Kinder. In dieser Rolle sehen sich Union und FDP am liebsten. Darum erhöhen sie auch zum 1. Januar das Kindergeld und den Kinderfreibetrag. Nur, wieder einmal ist nicht jedes Kind gleich. Denn ausgerechnet die Familien, die das Geld des Staates eigentlich am nötigsten hätten, gehen komplett leer aus. Hartz-IV-Bezieher profitieren weder von den Freibeträgen noch vom höheren

...
Sie sehen 35% der insgesamt 1148 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00