Politik

Bildung Pakt für Schulen stößt auf mehr Ablehnung

Widerstand der Länder wächst

Archivartikel

Berlin.Weitere Landesregierungen haben sich gegen die geplante Grundgesetzänderung zur Finanzierung von Tablets und WLAN an Schulen ausgesprochen. Auf Kritik stößt insbesondere ein neuer Passus, der die Finanzierung von gemeinsamen Bund-Länder-Programmen gravierend verändern soll. Während derzeit meist der Bund 90 Prozent stellt und die Länder den Rest, sollen sich ab dem Jahr 2020 beide Parteien die

...

Sie sehen 25% der insgesamt 1634 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema