Politik

G7 Mannheimer Politologe Thomas König verdeutlicht Abhängigkeit politischer Führungskräfte von der Wählermehrheit

Wie es jetzt weitergehen könnte

Archivartikel

Berlin/Mannheim.Bundeskanzlerin Angela Merkel hat mit Mühe die Fassung bewahrt. Die Rücknahme der G7-Vereinbarungen von Kanada durch US-Präsident Donald Trump über den Kurznachrichtendienst Twitter bezeichnete sie bei „Anne Will“ als „ernüchternd“ und „deprimierend“. Wie geht es jetzt weiter mit den G7, dem Zusammenschluss der – zum Zeitpunkt der Gründung 1975 – wichtigsten Industrienationen? Dazu die

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4200 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00