Politik

Bundesverfassungsgericht Karlsruhe prüft Sterbehilfe-Verbot / Zweitägige mündliche Verhandlung

Wie frei ist der Tod?

Archivartikel

Karlsruhe.Viele Menschen haben Angst vor unerträglichem Leiden und einem qualvollen Tod – manche so sehr, dass sie es selbst in der Hand haben möchten, wann Schluss sein soll. Die Möglichkeiten, dabei professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen, sind in Deutschland begrenzt. Die „geschäftsmäßige Förderung der Selbsttötung“ (Paragraf 217 des Strafgesetzbuchs) steht unter Strafe. Schwerstkranke Menschen,

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4371 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema