Politik

Studium Karlsruher Bundesverfassungsgericht prüft seit gestern Auswahlverfahren

Wie hoch darf die Hürde für Mediziner sein?

Archivartikel

Karlsruhe.Wer Medizin studieren möchte, braucht ein Spitzen-Abitur - oder viel Geduld. Der Weg zu einem der begehrten Studienplätze führt über die Stiftung für Hochschulzulassung. Ob die Vergabebedingungen mit dem Grundgesetz vereinbar sind, überprüft seit gestern das Bundesverfassungsgericht. Folgend die wichtigsten Fragen und Antworten.

Warum ist ein Auswahlverfahren

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3256 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema