Politik

Ehrenamt Die Feuerwehren im Südwesten haben in zehn Jahren Tausende Mitglieder verloren / Werben um höheren Frauenanteil

„Willkommenskultur war bisher nicht immer ausgeprägt“

Archivartikel

Mainz.Frank Hachemer (Bild) ist 49 Jahre alt, vor knapp 33 Jahren in die Feuerwehr Neuwied in Rheinland-Pfalz eingetreten und seit sechs Jahren Präsident des Landesfeuerwehrverbandes. Und er ist ein Mann, was ihn noch immer zu einem klassischen Vertreter der deutschen Feuerwehr macht. Ein Zustand, den Hachemer gerne ändern würde. „Wir müssen neue Gruppen erschließen, die früher vielleicht gar nicht

...
Sie sehen 8% der insgesamt 5649 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema